© 2019 B.LEITSCHUH Independent Expert, 077 485 49 81

 Website designed by Mukta Ramchandani Trading & Consulting 

Gutachten

Untersuchung von Gebäuden und Bauwerken auf das Vorkommen von Gebäudeschadstoffen (Asbest, PCB, PAK, Blei, etc.).

Neben einzelnen Materialuntersuchungen sind Begehungen mit rein visueller Erfassung (Gebäudescreening) und Begehungen mit vertiefter Untersuchung und Probenahme (Gebäudecheck) gängige Verfahren zur Abklärung von Gebäudeschadstoffvorkommen. Untersuchungstiefe und -umfang richten sich bei Gebäudeschadstoffuntersuchungen immer nach der Fragestellung und dem Projektstand. Klicken Sie HIER um ein unverbindliches Beratungsgespräch anzufordern.

Planung

Planung, Ausschreibung und fachliche Begleitung von Gebäudeschadstoffsanierungen.

Im Rahmen der gesetzeskonformen Sanierung und Entsorgung von Gebäudeschadstoffen stehen verschiedene Massnahmen zur Planung und unabhängigen Qualitätssicherung zur Verfügung. Ob diese bzw. einzelne Massnahmen behördlich gefordert werden oder sinnvoll sind, hängt vom Umfang der anstehenden Gebäudeschadstoffsanierung ab. Fordern Sie HIER ein unverbindliches Beratungsgespräch an, um diese Fragen einfach und schnell zu klären.

Messungen

Messung lungengängiger Asbestfasern in der Raumluft.

Bei Raumluftmessungen auf Asbest wird mittels einem standardisierten Verfahren (VDI-Richtlinie 3492) die Anzahl lungengängiger Asbestfasern in der Raumluft ermittelt. Je nach Messaufgabe kann mit den Ergebnissen die Notwendigkeit anstehender Sanierungsmassnahmen oder die Qualität bereits ausgeführter Sanierungen bestimmt werden. Vor allem aber kann eine eindeutige Aussage hinsichtlich einer Gefährdung von Raumnutzern gemacht werden. Eine unverbindliche Beratung können Sie HIER anfordern.  

Aus - und Weiterbildungen

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Schulungen in Theorie und Praxis.

Hierzu gehören Aus- und Weiterbildungen hinsichtlich der Diagnose und Bewertung von Gebäudeschadstoffen sowie der Planung geeigneter Sanierungsmassnahmen, als auch die praktische Anleitung von Bauhandwerkern bei der Ausführung von Schadstoffsanierungen und die fachliche Begleitung bei der Anerkennung als Asbestsanierer durch die SUVA. Mehr Informationen können Sie HIER anfordern.

Please reload